Welchen Druckdienstleister würdet ihr mir empfehlen?

Kaan Schardt

Wählen Sie, was Sie wollen, und fragen Sie mich nicht, warum, ich bin sicher, dass Sie eine bessere für Sie finden werden, da ich viel Erfahrung in diesem Bereich habe.

Ich habe mich entschieden, einen Blick auf die Druckdienstleister in meiner Nähe zu werfen und Ihnen mitzuteilen, welchen Sie wählen sollten. Wenn du etwas anderes machen willst als die, die ich abdecken werde, kannst du es selbst tun. Für die beliebtesten Druckdienstleister in Deutschland gibt es 3 Möglichkeiten:

Option 1: Drucken mit Ihrem eigenen Druckservice Option 2: Verwenden Sie einen Service wie Print to Order oder Print On Demand.

Auf Bestellung drucken Die erste Option ist die einfachste, wenn Sie nichts anderes haben. Wie werden Einladungskarten hergestellt? Sie müssen nur die Druckdateien von Ihrem Kartenanbieter herunterladen und in Ihren Webbrowser hochladen. Dies ist in der Regel etwas schneller als die Verwendung eines Druckers. Print On Demand Dies ist die bequemste Option, da es Ihnen ermöglicht, Ihren eigenen Druckauftrag auf Ihrem eigenen Drucker zu erstellen und ihn auf jedem Kartendrucker zu drucken. Dies wird Sie jedoch kosten. Das Drucken auf Bestellung ist in der Regel die bessere Option, wenn Sie mehr Karten haben, als Sie auf einmal drucken können, und wenn Sie weniger Geld für Druckmaschinen ausgeben können. Das differenziert dieses Produkt von weiteren Artikeln wie Einladungskarten Test. Ich benutze Print nicht, um Einladungskarten zu bestellen, da der Druck in der Regel länger dauert als bei den anderen Optionen. Nun brauchen wir ein wenig Informationen darüber, wie die Einladungskarten aussehen werden. Für Einladungskarten verwende ich eine eigene Karte mit einer gedruckten Einladung oben und einer E-Mail-Adresse unten. Wenn Sie keinen Drucker haben oder es sich nicht leisten können, auf Abruf zu drucken, wird die Karte ein wenig so aussehen: Sie benötigen auch die Adresse des Ortes, an den Sie die Einladungen senden möchten, und auch eine Beschreibung der Veranstaltung, für die Sie die Einladung bewerben möchten. Zum Beispiel ist das Folgende die Beschreibung, dass die Einladung, die ich zu meinem Geburtstag gedruckt habe, besagt, dass ich feiern sollte: "Hey, heute ist dein Geburtstag. Du solltest einen guten haben, denn du verdienst einen besonderen! Lass mich mit einer kleinen Geburtstagsparty feiern. Eine tolle Party ist das Beste, was einem an seinem Geburtstag passieren kann. Wir können sogar ein paar lustige, aufregende Spiele erfinden!" Die Karte ist in deutscher Sprache. Nun, wie ist die Karte angekommen? Ich erhielt eine Karte, die an mich adressiert war (Kaan Schardt), die eine Postanschrift (Schacht-Drei) und eine Postleitzahl hatte. Der Text der Karte hatte die gleichen Informationen, die ich brauchte, um sie zu senden (den Geburtstag und einen kleinen Spielnamen). Die Karte selbst wurde an einen Freund von mir in der Stadt Frankfurt a.M. adressiert. Es wurde auch von Kaan selbst unterzeichnet. Der Name ist falsch geschrieben. Wenn es nicht schon offensichtlich war, dachte ich, es sollte einen Buchstaben am Ende haben, was bedeuten würde, dass es tatsächlich die gleiche Person war, nur mit einem anderen Namen. Der Brief sollte ein Bild von Kaan mit einem "G" haben, aber das tat er nicht. Also, ich habe keine andere Wahl, als zu sagen, dass diese Karte nicht von Kaan stammt.